In Entwicklung: DIN SPEC 27070 und VDI 5600 MES

Dass es Regularien geben muss für den Umgang mit sensiblen Industrie-Daten, wird nicht nur von der IT-Branche schon seit Längerem gefordert. Deshalb arbeiten das Deutsche Institut für Normung (DIN) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) aktuell an verbindlichen, einheitlichen Leitlinien. DATA AHEAD wurde wegen seiner Praxisnähe und Expertise beauftragt, als Autor bei der Formulierung der Normentexte mitzuwirken.

Logo VDI und DIN

DIN SPEC 27070

Im Prinzip geht es hier um Datenschutz für nicht-personenbezogene Daten in der Industrie. Wer hat die Datenhoheit? Wie sind Zugriffsrechte für Transport und Speicherung organisierbar? Wie lassen sich Daten und Dienste effizient nutzbar machen? Für all diese Fragen wird es anhand einer Referenzarchitektur für ein Security Gateway bald mehr Klarheit geben.

VDI 5600 MES

Diese Richtlinie für MES (Manufacturing Execution System) befasst sich insbesondere in Blatt 7 mit der Industrie 4.0; es soll gezeigt werden, wie neue Datenspeicher-Technologien durch bessere Verfügbarkeit und schnelleren Zugriff Prozesse in der Produktion verändern. Was schlussendlich dabei herauskommt und welche Folgen das für Ihr Business hat? Hier im Blog erfahren Sie es, sobald die Normen verabschiedet werden.

Menü